Mit ‘Vernissage’ getaggte Beiträge

Flusslandschaften sind das Thema des Photographen Peter Menne. Die Ausstellung im Offenbacher „Haus der Stadtgeschichte“ wird am Sonntag, den 10. Juli 2011 von Oberbürgermeister Horst Schneider und Museumsdirektor Dr. Jürgen Eichenauer eröffnet. Prof. Reiner Diederich (KunstGesellschaft) führt in das künstlerische Werk des Photographen Peter Menne ein. Die Vernissage wird von der Pianistin Nino Kambegaschwili musikalisch untermalt. (mehr …)

Ausstellung Erik Offermann

Veröffentlicht: 12. Oktober 2008 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, , , , ,

Die Vernissage findet am Freitag, den 24. Oktober 2008 von 19 bis 21 Uhr in den Räumen der neuen Galerie in der Fahrgasse 22, 60311 Frankfurt statt. Der Künstler ist persönlich anwesend.

Die Ausstellung läuft bis 15. November 2008.

PREVIEW:
http://www.galerie-am-dom.de

Galerie am Dom Frankfurt
Fahrgasse 22
60311 Frankfurt,
Tel.: 069.21 99 69 29
frankfurt@galerie-am-dom.de
http://www.galerie-am-dom.de

Ausstellung in der Werbeagentur pont 9

Veröffentlicht: 21. September 2008 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, , , , ,

Die pont 9 Werbeagentur präsentiert in ihren Räumlichkeiten Ausstellungen mit verschiedenen Künstlern.

Aktuell können Sie großformatige Werke des Künstlers Lasse-Marc Riek besichtigen.

Bitte vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Mehr Informationen zur Ausstellung: pont 9

pont 9 Werbeagentur Gmbh
Schleusenstr. 17
60327 Frankfurt
Telefon +49-69-78803383

In Anwesenheit des Künstlers wird am 28. September um 16 Uhr die Ausstellung „Spirit of Freedom“ eröffnet. Gezeigt werden Skulpturen des israelischen Künstlers. Die Ausstellung geht bis zum 16. November 2008 im Mathematikum in Gießen.

Begrüßung: Professor Albrecht Beutelspacher

Moderation: Martin Hecht

Zur Ausstellung wird auch ein Katalog erscheinen.

www.galerie-am-dom.de / Wetzlar

Veranstaltungsort:

Mathematikum – Liebigstraße 8 – 35390 Gießen – Tel: 0641 9697970
info@mathematikum.dewww.mathematikum.de


MO-FR 9-18 Uhr – DO bis 20 Uhr

SA+SO und Feiertage 10-20 Uhr

Vernissage Klaus Fußmann

Veröffentlicht: 1. September 2008 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, , , , , , ,

Die Vernissage findet am 5. September 2008 ab 19 Uhr statt. Gezeigt werden Unikate und Grafiken.

Ort: Galerie am Dom, Fahrgasse 22.

Die Ausstellung endet am 19. September 2008.

Galerie am Dom Frankfurt
Fahrgasse 22
60311 Frankfurt,
Tel.: 069.21 99 69 29
frankfurt@galerie-am-dom.de
www.galerie-am-dom.de
MI-FR13 -18 Uhr
SA 11-15 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 18.7. d.J. fand seine Vernissage im Dialog Museum statt. Ich berichtete darüber: Roland Judex im Dialog Museum.

Da ich leider nicht persönlich dabei sein konnte, befragte ich einen Künstlerfreund, der es erleben durfte, nach seinen Eindrücken:

„Zur Vernissage waren etwas über 100 Leute zugegen, was in Anbetracht des hervorragenden Wetters eine beachtliche Anzahl war. Es herrschte eine durchweg gute, gelöste und interessierte Stimmung. Nach der Ansprache der Direktorin Frau Klara Kletzka und einigen Erklärungen des Künstlers zu den Hintergründen seiner Arbeit, konnten die meisten Anwesenden komprimierte Führungen des „Dialog im Dunkeln“ erleben. (mehr …)

TOUCH YOUR EMOTIONS … oder Gefühle in 3D!

ROLAND JUDEX ist ab Juli im DIALOGMUSEUM

Nach seiner Einzelausstellung im Mai 2008 im U60311geht der neu zugezogene Wahl-Frankfurter-Künstler ROLAND JUDEX ins Dialog-Museum.

Das Frankfurter DIALOGMUSEUM stellt Teile seiner Formensprache „Säulen der Tugend“ aus.

Für ein Jahr gibt es für ca. 250 Person PRO TAG 12 der 37 Formen im lichtlosen Raum zu erfühlen.

Am 18.07.2008 ab 18.00 Uhr ist die offene Vernissage in der Hanauer Landstraße 145.

TV-Doku zur Ausstellung „KUNST IM U“ – Frankfurt

Aus einer PRESSEMITTEILUNG – Rubrik: Kunst, Kultur,Barrierefreiheit, Interkulturell,Frankfurt, Hessen
•••••••••••••••••••••••••••

Blinde/Sehende fühlen gleich!

Wenn es um Emotionen geht, gibt es tausende Meinungen und sehr selten eine wirkliche Übereinstimmung. Am 30. April 2008 im Blinden- und Sehbehindertenverband Hessen e.V. in der Geschäftsstelle Frankfurt war das anders. In einem fast unscheinbarem Rahmen fand hier eine Weltpremiere statt. (mehr …)