Mit ‘Hessen’ getaggte Beiträge

Jackie, kannst du bitte zunächst einmal für diejenigen unter uns, die mit der Branche nicht so vertraut sind, kurz die einzelnen Klassen gegeneinander abgrenzen ?

Tja, das ist nicht in ein paar Worten erklärt, denn im Motorsport tummeln sich generell viele Klassen. Aber im Groben kann man wohl zwischen den offenen Autos, eben den Formelautos, und den geschlossenen Autos – den Tourenwagen unterscheiden. Will man hoch hinaus – so wie ich – dann geht man vom Kart zunächst in eine Formel-Nachwuchsklasse wie zum Beispiel zum Formel BMW Junior Talent Cup. Nach einem Lernjahr steigt man dann beispielsweise in die Formel ADAC Master oder den Formel BMW Europa ein. Von dieser Klasse geht man in die Formel 3, da gibt es mehrere Serien und die kostet auch schon ganz schön viel. Wenn man es bis zur GP2 schafft, dann ist man in der Vorstufe zur Königsklasse, der Formel 1, angekommen. Bis dahin kommen aber nur die, die genug Budget bzw. Sponsoren haben. Hier merkt man wieder, dass es eben nicht nur mit dem Talent, sondern auch mit dem Geld zusammenhängt, wie weit man kommt. (mehr …)

Für Reiselustige, die es nach Berlin treibt und die dort auf ein künstlerisches Ambiente nicht verzichten möchten, empfehle ich das Arte Luise Kunsthotel, in angenehmer Nähe zum Hauptbahnhof gelegen. Fast 50 Zimmer, jedes von einem anderen Künstler gestaltet sowie eine Kunsthalle für verschiedene Veranstaltungen stehen zur Verfügung.

Die Künstler erhielten u.a. das Material zur Gestaltung sowie eine Umsatzbeteiligung bei Buchung ihres Zimmers. Alle 3-5 Jahre werden neue Künstler über eine Ausschreibung zur Neugestaltung der Zimmer gesucht.

Eine schöne Idee, die ich mir für Frankfurt oder besser noch für Offenbach als neue Kunstmetropole Hessens gut vorstellen könnte.

Hier geht es direkt zur Ansicht der verschiedenen Zimmer:

Arte Luise Kunsthotel

Weitere Hotels in Berlin:

Lust auf der Spree in einem Boot zu übernachten ? click here

oder im Palast der Sinne des Künstlers Lars Stroschen ? click here

oder in einem Miniloft im legendären Scheunenviertel ? click here

HfMDK

Veröffentlicht: 23. August 2008 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, , , , , , ,

Die Hochschule für Musik und darstellende Kunst hat eine Künstlerbörse eingerichtet, über die sich Musiker/innen und Schauspieler/innen vermitteln lassen können.

Weitere Informationen über:

Tel.: 069 – 154 007 202

Die interkulturelle Bühne veranstaltet am 6.9. und 7.9.2008 zum 3. Mal days of respect.

Days of respect beginnen am 06. September 2008 ab 20 Uhr mit der Gemeinschaftsausstellung „Mixed Pickles“. Verschiedene Künstler präsentieren dort ihre Werke. Anschliessend gibt es eine Eröffnungs-Party mit DJ Vito und der Talisa Oriental Dance Company.

Weitere Informationen:

Interkulturelle Bühne / Bornheim

Alt Bornheim 32, 60385 Frankfurt am Main

Mail: info@interkulturelle-buehne.de

Kunst und Kultur in Hessen

Veröffentlicht: 17. Oktober 2007 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, ,

Für alle, die sich mit den wichtigsten kulturellen Anziehungspunkten Hessens vertraut machen möchten, gibt es eine umfassende Broschüre als Download.

Sehr empfehlenswert:

Kulturland Hessen