Flusslandschaften – Ausstellung des Künstlers Peter Menne

Veröffentlicht: 8. Juni 2011 von Bianka Schüssler in Kunst und Kultur
Schlagwörter:, , , , ,

Flusslandschaften sind das Thema des Photographen Peter Menne. Die Ausstellung im Offenbacher „Haus der Stadtgeschichte“ wird am Sonntag, den 10. Juli 2011 von Oberbürgermeister Horst Schneider und Museumsdirektor Dr. Jürgen Eichenauer eröffnet. Prof. Reiner Diederich (KunstGesellschaft) führt in das künstlerische Werk des Photographen Peter Menne ein. Die Vernissage wird von der Pianistin Nino Kambegaschwili musikalisch untermalt.

„Mit Flusslandschaften assoziiere man nur zu gerne romantische Spaziergänge bei Sonnenuntergang“, so Peter Menne. Den romantisch geröteten Himmel hat er über Main und Frankfurter Skyline genauso eingefangen wie an Rhône-Nebenarmen in der Camargue. Doch genauso dokumentiert er die Industrialisierung der Flüsse – bis hin zum Schrottplatz direkt am Ufer. „Wo der Mensch hinkommt, wird die Landschaft kulturalisiert“, erläutert der Offenbacher Künstler: Der dabei entstehende Kontrast ist fasziniert ihn: „Ob dampfender AKW-Kühlturm in friedlich-verschlafener Rheinaue oder der Abriß von Martin Elsaessers Großmarkthalle am Frankfurter Mainufer – das Spannungsverhältnis bestimmt unsere Lebenswelt.“

Peter Mennes Photographien zeigen ein Panorama von Flüssen in grüner Natur über mittelalterliche Burgruinen oder historische Stadtkulisse bis zur glitzernden Skyline. Sein vergleichender Blick streift vom Main in Offenbach und Frankfurt über Rhein, Lahn und Mosel bis an die Rhône und den Minho in Portugal.

Die Ausstellung „Flusslandschaften“ läuft vom 10. Juli bis zum 7. August 2011, der Eintritt zur Vernissage ist frei.

Das Haus der Stadtgeschichte ist mit den S-Bahnen S1, S2, S8, S9 bequem erreichbar, Haltestelle: Offenbach / Marktplatz, Ausgang Herrnstraße / Büsing-Palais. Autofahrer können kostenlos auf dem Mainufer-Parkplatz parken.

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Menne_(Fotograf) .


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s